IT Consulting - Zwischen Beratung und Technologie


Gerade für kleine Unternehmen und neu gegründete Start-ups ist es zu teuer, eine vollständige IT-Infrastruktur aufzubauen und dafür jemanden hauptberuflich einzustellen. Aber auch große Unternehmen stellen oft Berater ein, um eine neue Technologie zu etablieren oder ein Digitalisierungsprojekt voranzutreiben. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, kurzfristig einen Dienstleister im Bereich IT einzukaufen, der das benötigte Wissen und die gesuchten Fähigkeiten ins Unternehmen bringt.
Viele der Berater, die in solchen Projekten eingekauft werden, haben sich auf das Thema IT Consulting spezialisiert. Es gibt zwei verschiedene Berufsbilder, die je nach Bedarf gesucht werden:
Zum einen gibt es Allrounder, die ein breit gefächertes Wissen über technologische Standardanwendungen, IT Projektmanagement und die Einführung neuer Technologien besitzen. Sie unterstützen im alltäglichen Bereich und helfen Unternehmen, grundlegende IT Anwendungen einzuführen und bestehende Prozesse mit Hilfe von Informationstechnologie zu optimieren.
Zum anderen gibt es Spezialisten, die sich auf einen technologischen Bereich konzentrieren und in diesem sehr gut ausgebildet sind. Dies kann verschiedene Ausprägungen haben: Ein IT-Berater kann Fachmann für eine bestimmte Anwendung sein, wie zum Beispiel SAP oder auch Windows Server. Ebenso gibt es Berater, die sich auf eine bestimmte Programmiersprache konzentrieren und beispielsweise als Java- oder Python-Entwickler engagiert werden. Auch für Themen wie IT Change Management, IT Strategie oder IT Service Management können Beratungsleistungen auf dem freien Markt eingekauft werden.
Da Informationstechnologie immer mehr Bereiche unseres Lebens durchdringt, wird IT Consulting immer häufiger und in immer mehr Bereichen benötigt: Ob es der Internetauftritt eines Mode-Labels, die Nutzung und Integration von 3D-Druckern oder die Einführung der Datenschutz-Grundverordnung ist - IT Grundwissen wird mittlerweile sehr häufig vorausgesetzt, IT Fachwissen dagegen dringend gesucht.

Wie auch in anderen Bereichen können IT Consultants auf zwei verschiedene Arten akquiriert werden: Zum einen gibt es Freelancer, die selbstständig arbeiten und zu denen ein direktes Anstellungsverhältnis aufgebaut werden kann. Zum anderen gibt es große Consulting Firmen im IT Bereich, die sich auf die Beratung anderer Firmen spezialisiert haben. Viele Beratungshäuser, die sich früher hauptsächlich auf wirtschaftliche Beratung konzentriert haben, gehen mittlerweile einen Schritt weiter und beraten ebenfalls im Bereich Informationstechnologie.

Berater im Bereich IT Consulting, beispielsweise von ISC it & software consultants GmbH, kommen typischerweise aus einem Studiengang wie Wirtschaftsinformatik, in dem von Grundlagen der BWL über Projektmanagement bis hin zu Programmierkenntnissen alles vermittelt wird, was der zukünftige Berater benötigt.
Die Wahl, als Freelancer oder in einem größeren Beratungsunternehmen zu arbeiten, hängt oft von der Person selbst und ihrer Neigung ab. Freelancer können in der Regel ein etwas höheres Gehalt für sich selbst einfordern und selbstständig ihre Kunden aussuchen. Beratungshäuser dagegen bieten mehr Job-Sicherheit in Zeiten schwieriger Auftragslagen und ermöglichen es, größere Firmen und Kunden zu bedienen.

über mich

Beratung: ein Muss in jeder Branche!

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich selbst bin seit 15 Jahren als Unternehmensberater tätig und möchte hier gerne rund um das Thema Beratung in Bezug auf die unterschiedlichsten Branchen informieren. Ich werde über meine Erfahrungen schreiben und Tipps zur Unternehmensberatung im Allgemeinen geben. Außerdem möchte ich mich mit euch über die Vor- und Nachteile der diversen Beratungsansätze diskutieren. Auf meinem Blog werde ich euch auch auf dem Laufenden halten, wie mein Alltag in der Kundenberatung aussieht. Ich freue mich darauf, mit euch über das breite Feld der Unternehmensberatung zu diskutieren und alle Neuigkeiten sowie interessante Entwicklungen mit euch zu teilen.

Suche

Kategorien

Archiv

letzte Posts

24 Juni 2020
Gerade für kleine Unternehmen und neu gegründete Start-ups ist es zu teuer, eine vollständige IT-Infrastruktur aufzubauen und dafür jemanden hauptberu

30 Juli 2019
Viele Unternehmen arbeiten derzeit bereits mit verschiedenen Lösungen zur Zeiterfassung Ihrer Mitarbeiter. Zum Beispiel von AZS System AG. Dabei gibt

10 Oktober 2018
Jeder von uns verbraucht Strom und Gas für die Heizung, zum Kochen und zum Betreiben aller elektrischen Geräte in einem Haushalt, vom Fernseher bis zu